Patrizia Pozzi

Mit ihren Arbeiten vertritt die Architektin Patrizia Pozzi die raffinierte, ökologisch korrekte Spitze des zeitgenössischen Landscape Design.

Seit 1985 erforscht die die vielfältige Geographieeines Trends, der den glamourösen Aspekt von Design, die neuen Grenzen der Architektur und die Suche nach einem bewussten Einklang mit der Natur und unserer vielschichtigen, auch stark urbanisierten Umgebung miteinander vereint.

Ob es sich um einen Auftrag in einem Renaissance- oder Romantik-Garten, eine ironische Provokation wie die Möbelserie Landscape Forniture, Sanierungsprojekte wie beim Idroscalo, eine Herausforderung wie die “Gärten auf 18 cm” oder um ein Vergnügen wie den Kitchen Garden am “Fuori Salone” 2006 handelt, sie bleibt ihrer Philosophie immer treu. Das Leitmotiv lautet: “In der Natur zuhause”.


Damit verbundene Arbeiten

Alice
Flin-Stone