Ionna Vautrin

Ionna Vautrin wurde 1979 in Frankreich geboren und studierte an der Schule für Design Nantes Atlantique, wo sie ihr Studium im Jahr 2002 abschloss.

Sie lebt und arbeitet in Paris. Im Jahr 2002 begann sie eine Zusammenarbeit mit Camper in Spanien und arbeitete dann mit George J. Snowden in Italien und Ronan und Erwan Bouroullec in Frankreich. Im selben Zeitraum entwickelte sie eigene Projekte mit verschiedenen Designfirmen.

Zunächst mit Industreal in Mailand, dann mit der Galerie Tools in Paris, Wallpaper, Foscarini, Moustache und Super-ette.

Im Januar 2011 erhielt sie den “Gran Prix de la Création” der Stadt Paris und eröffnete ihr eigenes Studio.


Damit verbundene Arbeiten

Luba