Outdoor-Design und Landschaftsarchitektur

Gärten, Terrassen, Plätze, Parks ... Planung von attraktiven und erholsamen Auβenbereichen.

Im Gespräch mit den Landschaftsarchitekten S. Naretto und C. Otella von "LineeVerdi"

 

Flower Moscow Show (Moskau, Juli 2014), Arketipos (Bergamo, September 2014), Flormart (Padua, September 2014), Design Junction (London, September 2014) und Voronezh (Russland, September 2014): das Outdoor-Design in Kombination mit Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung kennt weder räumliche noch zeitliche Grenzen. Bei diesen Events, die im Zeichen der Innovation und Kreativität stehen, darf Serralunga mit seinen originellen und Made in Italy- Einrichtungsartikeln für den Auβenbereich natürlich nicht fehlen. 

 

Aber... worin besteht die Arbeit eines Landschaftsarchitekten und wie wird das Outdoor-Design in die Planung und Realisierung der Projekte integriert?

 

Um eine Antwort auf diese Fragen zu finden, haben wir über Einrichtung für den Auβenbereich, Pflanzen und Übertöpfe mit Stefania Naretto und Chiara Otella von "LineeVerdi" gesprochen, die uns von ihrer Arbeit erzählt haben, die aus einer konstanten Kombination von Natur und Planung sowie von Pflanzen, Blumen und Einrichtungsgegenständen besteht. 

 

1) Schauen wir uns einmal an, wie Ihre Arbeit abläuft: Wie wählen Sie die in Ihren Projekten benutzten Pflanzen und die entsprechenden Übertöpfe aus? 

 

Der Ort, der zur Planung ausgewählt wird (Indoor/Outdoor - Aussetzung - Klima - je nach Auftrag), bestimmt die Pflanzen, die in seinem Ambiente gut gedeihen. Nur wenn die Auswahl richtig getroffen wird, können die Pflanzen gesund und üppig in den auf ihre Eigenschaften abgestimmten Blumentöpfen wachsen.

 

2) Welche Rolle spielen bei Ihrer Arbeit als Raumplaner die Übertöpfe: Sind sie etwas mehr als nur einfache Einrichtungsgegenstände? 

 

Die Übertöpfe sind nicht nur sehr wichtige Einrichtungsgegenstände, sondern sie werden gezielt ausgewählt, um perfekt zur Planungsidee zu passen und um die Eigenschaften der ausgewählten Pflanzen gut zum Ausdruck zu bringen. 

 

3) Können wir daraus schlieβen, dass der richtige Übertopf das "Leben" einer Pflanze verbessert? Gibt es spezielle Übertöpfe für spezifische Pflanzentypologien? Und welcher Stil passt sich leichter an die verschiedenen Kompositionen sowie an alle (oder fast alle) Pflanzengröβen an? 

 

Je nach Pflanzentyp, der in ein Projekt integriert werden soll, wird die geeignete Gröβe des Übertopfs ausgewählt, weil jede Pflanzentypologie eine genaue und unterschiedliche Wurzelentwicklung hat. Die Kollektionen Serralunga bieten in diesem Sinn eine groβe Auswahl an Übertöpfen mit unterschiedlichen Formen, Farben und Maβen. Für die Bäume zum Beispiel sind mindestens 80 cm Substrat notwendig, für die Sträucher 60 cm, für die krautigen Pflanzen und kleinen Sträucher zwischen 20 cm und 40 cm.

 

Im Allgemeinen bieten die Übertöpfe aus Harz, wie die von Serralunga, eine gute Kombination von Ästhetik und Zweckmäβigkeit und schaffen ideale Wachstumsbedingungen für die Pflanze

 

4) Machen wir ein konkretes Beispiel: Erinnern Sie sich an Kollektionen, die Sie besonders geeignet für spezifische Pflanzen- und Planungsanforderungen gefunden haben? 

 

In dem Begrünungsprojekt des Wohngebäudes "I Graffiti" wurden Vas-One und Vas-Two als echte architektonische Elemente eingesetzt. Die groβen Ausmaβe dieser Blumentöpfe haben die Auswahl von mittelgroβen Bäumchen wie Acer Saccharinum und Acer Campestre möglich gemacht.

 

Insbesondere haben wir bemerkt, dass Vas-One aufgrund seiner Maβe und seines originellen Designs für Sträucher (z.B. Bambus, Osmanthus, Photinia als Busch) perfekt geeignet ist; aber auch eine einzelne Pflanze mit maximal 20-30 cm Wuchshöhe wie zum Beispiel Liriope Muscari oder Zwergbambus macht sich sehr gut.

 

5) Ein weiteres Beispiel?

 

In letzter Zeit sind die krautigen Pflanzenarten wie der Hibiscus moscheutos oder der Hibiscus palustris sehr beliebt. Er wird als Wasserhibiskus klassifiziert, weil er konstant viel Wasser braucht. Er hat einen aufrechten Wuchs, die Stämme nehmen eine hölzerne Form an und die Stängel sind mit Sternhärchen bedeckt, die Laubblätter haben eine ovale Form und werden abgeworfen. Die Wurzeln sind der einzige mehrjährige Teil der Pflanze, auch der Stamm stirbt ab. Die Blüten sind weiβ oder dunkelrot. Sie erreichen einen Durchmesser von circa 18 Zentimetern und blühen von Juli bis September. Im Moment sind hybride Sorten mit Blüten in einem intensiven Rot sehr verbreitet.

 

Er kann nur im Übertopf gedeihen, wenn eine konstante Wasserreserve garantiert wird. Es ist wichtig, dass das Wasser immer ein Drittel der Űbertopftiefe bedeckt: nur so kann die Pflanze perfekt wachsen. Für diese Pflanze ist die Kombination  mit Cache Pot New Wave von Serralunga perfekt. 

 

6) Farben: Blumen, Pflanzen und Übertöpfe... Finden Sie es besser, wenn die Farben harmonisch aufeinander abgestimmt sind oder ziehen Sie Kontraste vor?

Der Stil LineeVerdi sieht bei dem Groβteil der Projekte die Auswahl von Blättern und Blüten vor, die einer kontinuierlichen Farblogik folgen. Der Kontrast wird durch ein Element geschaffen, das nicht zu den Farben passt, zum Beispiel durch einen roten Übertopf inmitten von vielen weiβen Übertöpfen.

 

7) Im Outdoor-Design spielen die Übertöpfe oft eine wichtige Rolle bei der Unterteilung: fällt Ihnen ein besonderes Projekt ein, das von LineeVerdi realisiert wurde, und in dem diese Funktion effektvoll war?

 

In dem Projekt "Ein Blick auf Turin". Da in diesem Projekt die Terrasse groβ und lang ist, sollten die Einrichtungskomponenten ideale Räumlichkeiten schaffen, in die der Auβenbereich unterteilt wurde: Eingang- Wohnzimmer - Relaxbereich - Spielbereich - Arbeitszimmer. 

 

8) Wir schlieβen das Interview mit einer letzten Frage ab. Welche sind die zwei letzten Outdoor- und Indoorprojekte, bei denen die Übertöpfe eine wichtige Rolle gespielt haben und nach welchen Eigenschaften haben Sie sie ausgewählt? Inwiefern stellten Sie die Planungsanforderungen und/oder kreativen Anforderungen zufrieden? 

 

Die neuen Büros Novacoop srl in Vercelli: in diesem Fall haben wir einige Vas One und eine Serie von Kabin ausgewählt. Die Vas-One wurden unterschiedlich eingesetzt: Im Innern des Haupteingangsbereichs, der mehr als 5 Meter Höhe für die Pflanzen zur Verfügung stellt, haben wir groβe Kampferbäume (Cinnamomum Camphora) positioniert. Nur dieser Űbertopftyp ermöglicht das Wachsen der Pflanzen dieser Gröβe. Für die anderen Bereichen, in denen die Komposition modern und eindrucksvoll sein sollte, haben wir auch die Vas-One ausgewählt, aber mit krautigen Pflanzen in gleichmäβigen Gröβen wie Sanseviera oder Spathiphyllum bestückt. 

 

Penthouse mit Pool in Turin: für diese Terrasse haben wir das Modell Top Pot Hard in den Farben Rot und Weiβ-Schwarz ausgewählt. Dieser Űbertopf mit origineller Form ist gut in den Kontext integriert; mit den richtigen Pflanzen (Zwerg-Oleander) gibt er dem Ambiente, in dem er sich befindet, eine charakteristische Note. 

 

Ein Dankeschön an Stefania und Chiara! 

Teilen: