Master of Design: Serralunga macht es vor

Es war und wird ein langer und heißer Sommer sein, der Sommer von Serralunga: Dies mit Sicherheit nicht vom meteorologischen Gesichtspunkt her, aber bestimmt im Hinblick auf die besuchten und bevorstehenden Events, die nach der Rückkehr aus dem Urlaub einen heißen Herbst versprechen. 

 

Vom 6. bis 24. September 2014 sind wir zum dritten Mal als Partner bei Arketipos (Bergamo) vertreten: Im Mittelpunkt der Veranstaltung auf internationalem Niveau steht die Architektur von Landschaften. Es folgen Flormart (10.-12. September, Padova), wo wir einen Stand haben werden, bei dem die Kreation von Grünflächen eine zentrale Position einnimmt und die Messe in Voronezh (Russland) zum Thema wichtiger städtebaulicher Objekte. 

 

Im Juni und Juli haben wir schon an zwei wichtigen internationalen Events teilgenommen. Zuletzt an der Flower Moscow Show (6.-13. juli), bei der Serralunga das Outdoor Design Made in Italy vertreten und internationalen Spezialisten aus dem Bereich Architektur und Landschaftsplanung präsentieren durfte. 

 

Kurz davor (Sydney,22.-24. Juni), stand Rotomould 2014 auf der Tagesordnung : Die jährliche Konferenz der ARMA - Association of Rotational Moulders Australia, an der Marco Serralunga als  VIP Gast die Rolle von Serralunga auf dem Markt des Outdoor Design im Kontext des Sektors, auf dem das Unternehmen seit 1825 operiert, beschrieb.  

 

Die allgemein geteilten Prinzipien der internationalen Plattform, als Sprachrohr des originalen und vielseiteigen Made in Italy lassen sich unter einigen effektvollen Zitaten zusammenfassen, welche eine fast zweihundertjährige Lebens-Geschichte und Unternehmens-Laufbahn wiedergeben:

 

  • Man muss sich die Technik zunutze machen und nicht zu ihrem Sklaven werden
  • Dynamische Tradition
  • Erfindung als Konklusion der Forschung
  • Probleme sind Botschaften
  • Der wahre Realist ist Visionär.

 

Die Idee der "Italianness" geht aus dem Vortrag ganz klar und aussagekräftig hervor und lässt sich als Manifest der Vorstellung von Innen- und Außenausstattung von Serralunga verstehen. Dies gilt besonders für die Kreativität, aufgefasst als eine konstante Suche und Innovation, in Verbindung mit Ablehnung alles Banalen und besonders unter Bewahrung des Vorsatzes «keine Wiederholung von Erfolgsmodellen». Die Arbeit im Bereich des Design bedeutet also eine kontinuierliche Reise.

 

Und es bedeutet ein Verständnis von 'Italianness' als das Vermögen, Schönheit und Raffiniertheit jedes Objekts mit Funktionalität und praktischer Anwendung zu kombinieren «[...] Die Idee wird Realität in Verbindung mit den Materialen und auch unter Akzeptanz von Beschränkungen (beispielsweise im Bereich der Kosten), wird die antike italienische Kunst, sich zu arrangieren, zu Vermitteln, Kompromisse einzugehen, umgesetzt». Niemals außer Acht gelassen werden dabei die zentralen Aspekt, dass heißt die Aufmerksamkeit bei der Wahl von Materialien und Sorgfalt bis ins kleinste Detail, handwerkliche Präzision, Leidenschaft, Passion und die Ironie, die den Italian Style auf der ganzen Welt berühmt gemacht haben. Eine wichtige Rolle spielt nicht zuletzt die Kontinuität, die seit jeher Tradition und Innovation der auf der ganzen Welt geschätzten Kollektionen von  Serralunga ausmachen. Das Unternehmen wird oft als Pionier seines Sektors angesehen, seine Kollektionen sind vielfach imitiert.

 

Was niemand nachmachen kann, ist unser Netzwerk an international renommierten Designern und Kollaborateuren: Auf der ganzen Welt anerkannte Spezialisten realisierten im Laufe der Jahre einzigartige Kollektionen. Und gerade weil wir uns der Energie, die das Ergebnis der Arbeit in Gemeinschaft und eines gegenseitigen beständigen Austauschs ist, bewusst sind, heißt eine unserer nächsten Ideen "social networking". Auch dies ist eine Form von Innovation: Das Nutzen von Technologien zur Kreation eines direkten Dialogs zwischen Designern und Design-Liebhabern online und zwischen allen Nutzern, die etwas mitteilen oder übermitteln möchten! 

Teilen: