Die Raumteiler erfinden die Inneneinrichtung und die Außenbereiche neu

 

Nischen der Abgeschiedenheit schaffen. Räume teilen, Zimmer ordnen, mithilfe von lebhaften Farben und wesentlichem Design. Dies ist das Wesen der Raumteiler Kentia, der ersten Neuheit des Jahres 2016 von Serralunga.

 

Wenn man von Abgeschiedenheit redet, erscheint Kentia, zaghaft und elegant wie ein Blatt der Howea Forsteriana (Kentia-Palme), ein Beispiel einer tropischen Pflanze mit stämmigen und kräftigen Blättern, die häufig für Inneneinrichtungszwecke verwendet wird.

 

Und gerade vom Wesen der Howea Forsteriana bezieht Kentia die Inspiration. Ein Raumteiler mit einer Vielzahl von Farbabwandlungen, von den zarten Nuancen des Sahneweiß zum Folklore des Fuchsienrot, des Rots und des Apfelgrüns.

 

Wesentliche Linien und große Vielseitigkeit, dies sind die kennzeichnenden Unterscheidungsmerkmale des Raumteilers Kentia. Eigenschaften, die die Möglichkeit liefern, ihn einzeln oder in Reihe einzusetzen, um große Räume zu unterteilen. Kentia kann auch an der Wand aufgehängt werden, wie in Bild, oder als Spalier für Rankgewächse sowohl im Inneren wie im Freien verwendet werden.

 

Mit Kentia hat Serralunga eine weitere Geschichte geschrieben, die in der Inneneinrichtung und der des Außenbereichs erzählt werden muss.

 

Teilen: