BEI DER “DESIGN JUNCTION” SETZT OUTDOOR VON SERRALUNGA AUF LIGHT DESIGN

Serralunga, internationales Sprachrohr des weltweit einzigartigen Outdoor design Made in Italy, durfte sich die open show "Design Junction" nicht entgehen lassen: Dieses Event konnte sich in den vergangenen Jahren als einer der beliebtesten Treffpunkte von Designern und Spezialisten behaupten und zeichnet sich Jahr für Jahr während des London Design Festival sowie des Salone del Mobile in Mailand durch einen vielfältigen Mix aus Avantgarde, Innovation und Kreativität aus. 

 

Im vierten Veranstaltungsjahr hat "Design Junction" mit seiner speziellen puristischen Konzeption, die eine 360° - Umschau der besten internationalen Design-Marken und die Entwicklung des Sektors ermöglicht, seinen Ruf als eine der zentralen Plattformen gefestigt. In einem Stand mit wenigen smarten Einrichtungs-Objekten präsentiert Serralunga während den vier Londoner Terminen (18.-21. September 2014) seine Kollektion mit einem Schwerpunkt auf den Lampen und Beleuchtungen zum Outdoor-Einsatz. 

 

Im Rahmen dieses Events, das sich als effiziente Kombination eines kommerziellen wie kreativen Schauplatzes auszeichnet, möchten wir den Besuchern, Spezialisten sowie Laien, die Welt des light design eröffnen und ganze 10 verschiedene Kompositionen von Lampen und beleuchteten Einrichtungs-Objekten präsentieren, die sich ideal für Außenräume anbieten und, falls beabsichtigt, auf harmonische Weise outdoor und indoor verbinden. 

 

Das Licht mit seiner dynamischen Dialektik im Raum ist der einzige Protagonist unseres Stands, der die Faszination eleganter und raffinierter Spiele von Light design betont: Eine kreative Anregung für die Besucher oder zumindest eine dynamische Präsentation der Kollektionen, eingefügt in einem realen, funktionalen Kontext. Auf diese Weise veranschaulichen das Licht und der wirkungsvolle Einsatz der Beleuchtung die Produkte, welche zur Hervorhebung der Vorzüge der Räume konzipiert wurden und gleichzeitig besondere Kunstwerke als Ergebnis sorgfältigen beleuchtungstechnischen Forschungen sind. 

 

Das Projekt der "Einrichtung mit Licht" spielt mittlerweile eine zentrale Rolle bei der internationalen Einrichtungskonzeption und definiert die unanfechtbare Relevanz der Beleuchtung bei der diesbezüglichen Planung. Die Anzahl der Beispiele von Designern und Arbeiten zur Ausstattung oder Renovierung eines Ambientes mit dem bloßen Einsatz von virtuosem und sorgfältig konzipiertem Licht wird ständig grösser. Dabei ist Light design nichts anderes als die Konstruktion von Formen, die Herstellung von Atmosphäre, die Entfesselung von Emotionen. 

 

«Das Kunstlicht definiert das Dunkel, wird Körper, lebendig undmbildet ein Verhältnis mit der Umgebung, definiert den Raum neu [...]. Das Licht erzeugt wie die Architektur Welten, reißt Wände ein, erweitert Räume, bildet Schauplätze und wechselt je nach Intensität: Es ist ein flexibles und transversales "Material", das die physische Gestalt der Objekte und ihre Schatten einfängt und formt. Das Licht ist eine Hymne auf die Geschichte des industriellen Designs, das die Möglichkeiten des Konzepts der Beleuchtung innovativ und nachhaltig erweitert» (zit. Jacqueline Ceresoli). 

 

Wir erwarten Sie auch auf "Design Junction", see you in London... Und verpassen Sie nicht die Opening Party am 17. September 2014: YOU ARE INVITED! RSVP

 

Official Design Junction Serralunga

Teilen: